Luftschloss

 

Ich hab uns ein Luftschloss gebaut, denn ich wollte mich verlieben

Und du bist eingezogen auf unserer Wolke Sieben

 

Ich baute Fenster, Türen, Treppen, Türme, Brücken

Ich baute ein Ganzes aus ganz vielen kleinen Stücken

Alles war mit Liebe gemacht

Zumindest hab ich das gedacht

Ich baute tausend Zimmer

Ich dachte, das hält für immer

 

Wohin gehen Träume, wenn man aufwacht

Wohin gehen Wünsche, wenn die Seifenblase platzt

Wohin geht die Liebe, wenn ein Herz zerbricht

Wohin geht die Welt, wenn sie untergeht

Wohin geht ein Luftschloss, wenn es nicht mehr steht

 

Seit Wochen bröckelt die Fassade, Säulen stürzen ein

Mir fehlt der Boden unter den Füßen, ich will hier nicht mehr sein

 

Gläserne Wände kommenhochgeschossen

Und plötzlich ist jede Tür zu dir verschlossen

Jetzt hast du deinen Trakt

Und ich hab meinen Trakt

Wir können uns sehen

Und doch nicht mehr verstehen

 

Wohin gehen Träume, wenn man aufwacht

Wohin gehen Wünsche, wenn die Seifenblase platzt

Wohin geht die Liebe, wenn ein Herz zerbricht

Wohin geht die Welt, wenn sie untergeht

Wohin geht ein Luftschloss, wenn es nicht mehr steht

 

Ich liege in Schutt und Asche. Wie komm ich hier nur wieder raus

Alle Auswege sind verschüttet, nur ein kleines Fenster ist noch auf

 

Ich betrachte das Treiben dahinter und fange an leise zu singen

Ich halt meinen Kopf in den Wind, es braucht viel Mut zu springen

Es ist ein freier Fall

Mitten hinein ins All

Wer weiß, wo ich landen kann

Fühlt sich so vielleicht die Freiheit an

 

Ich wirbel herum im Sturm und dann

Häng ich in der Luft und fühl mich klein

Ich stürz wieder abwärts, immer abwärts

Doch hier kann abwärts auch vorwärts sein

Vielleicht steig ich ja auf, mit den Füßen voran

Ich schwebe, ich falle, ich fliege bis ich nicht mehr denken kann

 

Wohin gehen Träume, wenn man aufwacht

Wohin gehen Wünsche, wenn die Seifenblase platzt

Wohin geht die Liebe, wenn ein Herz zerbricht

Wohin geht die Welt, wenn sie untergeht

Wohin geht ein Luftschloss, wenn es nicht mehr steht

Wenn es nicht mehr

 

Bonus-Strophe Live:

 

Hast du den Sprung auch schon gewagt

Oder verweilst du noch in unseren Trümmern

So hart auch das Ende war

Ich werd mich immer an die gute Zeit erinnern

 

 

STICHWORTE: Leo Will, Leonie Stratmann, Promi Undercover Boss, Angelo Kelly, Kelly Family, Newcomer, Nachwuchstalent, Nachwuchsmusiker, Nachwuchsband, Live-Duo, Dinnermusik, Partymusik, Live-Musik, Livemusik, Live Music Live-Band, Liveband,  Sängerin, Sänger, Singer, Gesang, Vocalist, Soul, Soulsängerin, Jazz, Jazzsängerin,Blues, Bluessängerin, Pop, Popsängerin, Deutschpop, Singer-Songwriter, RnB, R&B, Neo Soul, Folk, Adult Contemporary, Gospel, Klassik, German, Deutsch, Englisch, English, Songwriting, Konzert, Konzertband, Konzertsängerin,  Wohnzimmerkonzert, Hochzeitssängerin, Hochzeitsmusik, Wedding Singer, Wedding Music, Wedding Party, Entertainment, Unterhaltung, Moderation, Coaching, Gesangsunterricht, Cover-Band, Coverband, Partyband, DJ, DJ mit Sängerin, Musikprogramm, Musikvideos, Video, Hörproben, Unterhaltungsprogramm, anspruchsvoll, professionell, Profi, handgemacht, Buchen, Booking, Agentur, Eventagentur, Künstleragentur, eigene Songs, original songs, original music, original artist, Fotos, Bilder, Illustrationen, Lyrics, Texte, Songtexte, Konzerttermine, Termine, Auftritte, Release, Album, Aufnahmen,  Veröffentlichung Credits, Kunst, Künstlerin, Künstle, Schwebda, Meinhard, Wanfried, Eschwege, Reichensachsen, Bad Sooden-Allendorf, Schloss Wolfsbrunnen, Bad Hersfeld, Mühlhausen, Eisenach, Erfurt, Kassel, Göttingen, Hannover, Detmold, Paderborn, Bad Driburg, Nieheim, Steinheim, Höxter, Bielefeld, Osnabrück,  Deutschland, deutschlandweit, Germany, Hessen, Thüringen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, OWL, Stun Me, Lyrics, Poetry, Singer, Songwriter, Hannover, Schriftsteller, Poesie, Gedicht, Songtext, Lyrik, Sängerin, eigene Songs, Liedtext